Fliegerfest
Ansprechpartner
Kontakt

Bildernachlese vom Fliegerfest 2017

 

  • ff2017-ax_039
  • ff2017-ax_055
  • ff2017-ax_012
  • ff2017-ax_041
  • ff2017-ax_1_024
  • ff2017-ax_016
  • ff2017-ax_034
  • ff2017-ax_1_026
  • ff2017-ax_057
  • ff2017-ax_018
  • ff2017-ax_030
  • ff2017-ax_006
  • ff2017-ax_046
  • ff2017-ax_1_006
  • ff2017-ax_011
  • ff2017-ax_1_005
  • ff2017-ax_059
  • ff2017-ax_1_011
  • ff2017-ax_048
  • ff2017-ax_024
  • ff2017-ax_017
  • ff2017-ax_062
  • ff2017-ax_069
  • ff2017-ax_042
  • ff2017-ax_064
  • ff2017-ax_013
  • ff2017-ax_067
  • ff2017-ax_1_021
  • ff2017-ax_1_007
  • ff2017-ax_1_019
  • ff2017-ax_1_030
  • ff2017-ax_1_032
  • ff2017-ax_1_001
  • ff2017-ax_036
  • ff2017-ax_1_034
  • ff2017-ax_058
  • ff2017-ax_007
  • ff2017-ax_056
  • ff2017-ax_1_012
  • ff2017-ax_035
  • ff2017-ax_060
  • ff2017-ax_049
  • ff2017-ax_1_014
  • ff2017-ax_1_028
  • ff2017-ax_051
  • ff2017-ax_022
  • ff2017-ax_045
  • ff2017-ax_1_029
  • ff2017-ax_021
  • ff2017-ax_1_031
  • ff2017-ax_1_036
  • ff2017-ax_025
  • ff2017-ax_1_018
  • ff2017-ax_028
  • ff2017-ax_047
  • ff2017-ax_053
  • ff2017-ax_1_003
  • ff2017-ax_061
  • ff2017-ax_037
  • ff2017-ax_1_037
  • ff2017-ax_003
  • ff2017-ax_070
  • ff2017-ax_1_022
  • ff2017-ax_038
  • ff2017-ax_032
  • ff2017-ax_026
  • ff2017-ax_1_033
  • ff2017-ax_1_017
  • ff2017-ax_043
  • ff2017-ax_033
  • ff2017-ax_027
  • ff2017-ax_1_013
  • ff2017-ax_1_010
  • ff2017-ax_002
  • ff2017-ax_068
  • ff2017-ax_044
  • ff2017-ax_071
  • ff2017-ax_1_025
  • ff2017-ax_065
  • ff2017-ax_050
  • ff2017-ax_005
  • ff2017-ax_054
  • ff2017-ax_063
  • ff2017-ax_001
  • ff2017-ax_1_035
  • ff2017-ax_029
  • ff2017-ax_009
  • ff2017-ax_020
  • ff2017-ax_1_038
  • ff2017-ax_010
  • ff2017-ax_1_009
  • ff2017-ax_1_015
  • ff2017-ax_023
  • ff2017-ax_052
  • ff2017-ax_040
  • ff2017-ax_066
  • ff2017-ax_1_008
  • ff2017-ax_1_016
  • ff2017-ax_031
  • ff2017-ax_1_027
  • ff2017-ax_1_023
  • ff2017-ax_1_004

Danke an Axel Kiersten, der diese schönen Bilder aufgenommen und zur Verfügung gestellt hat.

 

 

Fliegerfest 2017

 

Das Fliegerfest findet dieses Jahr am Wochenende 8./ 9. Juli statt.


Alle Sparten des Luftsports werden gezeigt Fliegerfest bei Oberstenfeld /Aspach mit vielen Attraktionen.

Einzigartig in unserer Region ist die große Flugschau der Segelfliegergemeinschaft Backnang e.V. auf dem Fluggelände  Völkleshofen - Lichtenberg.
Das traditionelle Fliegerfest, auf der Anhöhe zwischen Oberstenfeld und Kleinaspach gelegen, findet in diesem Jahr am Samstag dem 8. und Sonntag dem 9. Juli statt.
Bereits am Samstag ab 11 Uhr und Sonntag ab 10 Uhr kann bei Rundflügen der Traum vom Fliegen wahr werden, und man kann  Heimatkunde aus der Vogelperspektive betreiben.  

Auch in diesem Jahr wird wieder ein sehr attraktives Programm geboten. Dabei gibt es die Vielfalt des Luftsports zu bestaunen. Denn auf dem Flugplatz stellen sich elegante Segler, kraftvolle Motor- und filigrane Modellflugzeuge, sowohl am Boden, als auch im Fluge vor.    
Die Freunde beeindruckender Flugmanöver und starken Sounds kommen voll auf Ihre Kosten. Uwe Schreyer wird mit seinem 360 Stundenkilomet schnellen Doppeldecker Loopings, Turns und Rollen an den Himmelzaubern. Während die 420 Stundenkilometer schnelle Yak 52 aus Russland  mit ihrem 9 Zylinder-Sternmotor, die militärische Geschichte faszinierender Boliden repräsentiert.Als musikuntermalter Kontrast zu den sonoren Flugmotoren, konnte der Veranstalter in diesem Jahr eine besondere Rarität auftreiben. Eine, der weltweit nur noch 3 flugfähigen Exemplare, des „Segelflugoldtimers Habicht“, wird ausgefeilte und elegante Luftakrobatik in höchster Vollendung zeigen. Mit diesem Flugzeugtyp wurden bereits 1936, bei den olympischen Spielen in Berlin, von der bekannten Flugpionierin „Hanna Reitsch“ über dem
Stadion Kunstflugdarbietungen gezeigt. 

 

  • image_001
  • image_002
  • image_004
  • image_005
  • image_003
  • image_006
 

Auch die Oldtimerfreunde kommen wieder voll auf ihre Kosten. So können mehrere ältere Motor- und Segelflugzeuge bestaunt werden. Zudem werden die Fallschirmspringer der deutschen Nationalmannschaft in 1500 m Höhe, Eberhard Giengers Absetzmaschine verlassen, um nach einem freien Fall, mit ihren bunten Schirmen, zielgenau vor den Zuschauern zu landen. Die Modellflieger der Mfg Backnang e.V. zeigen gekonnten, ferngesteuerten Modellflug. Mit Banner- und Flugzeugschlepp wird die gesamte Palette der Luftakrobatik von Flächenflugzeugen und Hubschraubern in Perfektion geboten. Besonders beeindruckend sind dabei die Vorführungen der Großmodelle mit bis zu 5,5 m Spannweite und natürlich auch des superschnellen Modelljets.
Der Eintritt ist an beiden Flugtagen frei. Parkplätze stehen, gegen eine geringe Gebühr, zur Verfügung. Selbstverständlich ist, wie immer, für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch die Geselligkeit wird nicht zu kurz kommen. So heizt am Samstag Abend „DJ Toni“ in der Flugzeughalle kräftig die Stimmung auf.
Ein Besuch des Fliegerfestes ist sicherlich wieder eine lohnende Sache und einen Familienausflug wert! Deshalb den Termin 8. und 9.  Juli fest vormerken. Bilder sowie weitere ausführliche Informationen zur Veranstaltung unter:
SFG Backnang/Fliegerfest und auf der  SFG Backnang Facebookseite

 

Presseartikel Fliegerfest 2016

 

aus Marbacher Zeitung

Bildernachlese Fliegerfest 2016

  • ff2016_011
  • ff2016_075
  • ff2016_062
  • ff2016_030
  • ff2016_019
  • ff2016_002
  • ff2016_057
  • ff2016_035
  • ff2016_032
  • ff2016_003
  • ff2016_028
  • ff2016_026
  • ff2016_031
  • ff2016_029
  • ff2016_020
  • ff2016_068
  • ff2016_007
  • ff2016_052
  • ff2016_024
  • ff2016_041
  • ff2016_008
  • ff2016_047
  • ff2016_073
  • ff2016_064
  • ff2016_017
  • ff2016_061
  • ff2016_081
  • ff2016_022
  • ff2016_079
  • ff2016_058
  • ff2016_071
  • ff2016_046
  • ff2016_034
  • ff2016_044
  • ff2016_074
  • ff2016_010
  • ff2016_067
  • ff2016_054
  • ff2016_036
  • ff2016_070
  • ff2016_009
  • ff2016_049
  • ff2016_051
  • ff2016_063
  • ff2016_055
  • ff2016_065
  • ff2016_076
  • ff2016_014
  • ff2016_006
  • ff2016_033
  • ff2016_043
  • ff2016_038
  • ff2016_045
  • ff2016_012
  • ff2016_078
  • ff2016_050
  • ff2016_001
  • ff2016_072
  • ff2016_069
  • ff2016_018
  • ff2016_023
  • ff2016_039
  • ff2016_060
  • ff2016_015
  • ff2016_013
  • ff2016_066
  • ff2016_005
  • ff2016_053
  • ff2016_077
  • ff2016_042
  • ff2016_016
  • ff2016_025
  • ff2016_080
  • ff2016_056
  • ff2016_059
  • ff2016_021
  • ff2016_037
  • ff2016_027
  • ff2016_048
  • ff2016_040
  • ff2016_004

 

Ankündigung Fliegerfest 2016

Obwohl das traditionelle Fliegerfest der Segelfliegergemeinschaft Backnang in diesem Jahr erst am 16. und 17. Juli stattfindet, laufen im Verein bereits jetzt, die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorstand um Hans-Peter Denz und Tobias Brehm, sowie die mehr als 120 Vereinsmitglieder setzen alles daran, den Gästen ein sehenswertes Flugprogramm zu präsentieren. Hierzu sind die meisten Verträge mit den Akteuren und Lieferanten bereits unter Dach und Fach. Auf dem Fluggeländes Völkleshofen-Lichtenberg, auf der Anhöhe zwischen Oberstenfeld und Kleinaspach gelegen, gibt es dann wieder die mannigfaltige Vielfalt des Luftsports zu bestaunen. Denn auf dem Flugplatz stellen sich elegante Segler, kraftvolle Motor-und filigrane Modellflugzeuge, sowohl am Boden, als auch im Fluge vor. Die Freunde beeindruckender Flugmanöver und starken Sounds kommen voll auf Ihre Kosten. Uwe Schreyer wird mit seinem 360 Stundenkilomete schnellen Doppeldecker Pits S2b Loopings, Turns und Rollen an den Himmel zaubern. Als musikuntermalter Kontrast zu den dröhnenden Flugmotoren bieten die beiden deutschen Kunstflug - Nationalmannschaftsmitglieder Tobias Hackel und Nicolas Söhner, mit ihrem „lautlosen Segelkunstflug“
wieder ausgefeilte und elegante Luftakrobatik in höchster Vollendung. Auch die Oldtimerfreunde kommen wieder auf ihre Kosten. So können mehrere ältere Motor- und Segelflugzeuge bestaunt werden.
Zudem werden die Fallschirmspringer der deutschen Nationalmannschaft in 1500 m Höhe und die Tandemspringer aus 3000 m Höhe ihre Absetzmaschine verlassen, um nach einem freien Fall mit ihren bunten Schirmen zielgenau vor den Zuschauern zu landen.
Die Modellflieger des mfg Backnang e.V. zeigen gekonnten, ferngesteuerten Modellflug. Mit Banner- und Flugzeugschlepp wird die gesamte Palette der Luftakrobatik von Flächenflugzeugen und Hubschraubern in Perfektion geboten. Besonders beeindruckend sind dabei die Vorführungen der Großmodelle mitbis zu 5,5 m Spannweite und natürlich auch des superschnellen Modelljets. Wer einmal Heimatkunde aus der Vogelperspektive betreiben möchte, kann bei Rundflügen mit Segel- oder Motorflugzeugen den Traum vom Fliegen wahr werden lassen. Der Eintritt ist an beiden Flugtagen frei. Parkplätze stehen, gegen eine geringe Gebühr, zur Verfügung. Selbstverständlich ist, wie immer, für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Ein Besuch des Fliegerfestes ist sicherlich wieder eine lohnende Sache und einen Familienausflug wert! Deshalb den Termin 16. und 17 Juli bereits jetzt fest vormerken.
Wem die Zeit bis zum Fliegerfest noch zu lange ist, der ist herzlich zu einem Besuch auf dem Fluggelände Völkleshofen – Lichtenberg eingeladen. Bei gutem Wetter kann  jedermann,  Sonn- und Feiertags die Starts und Landungen der Segelflugzeuge, Motorsegler und Ultralight – Flugzeuge; sowie die Ausbildung der Flugschüler beobachten.
Selbstverständlich stehen die Mitglieder der SFG zur Beantwortung von Fragen immer zur Verfügung.
Darüber hinaus bieten sich auch, gegen ein Selbstkostenbeteiligung, Mitflüge in Segel- oder Motorflugzeugen an.

Presseberichte zum Fliegerfest 2015

Backnanger Kreiszeitung

Heilbronner Stimme

 

 

Ludwigsburger Zeitung

 

Marbacher Zeitung

 

Bildernachlese

 

  • 12
  • 96
  • 20
  • 56
  • 47
  • 11
  • 15
  • 23
  • 18
  • 54
  • 76
  • 72
  • 59
  • 24
  • 14
  • 16
  • 2
  • 52
  • 97
  • 67
  • 35
  • 31
  • 39
  • 77
  • 87
  • 64
  • 51
  • 28
  • 70
  • 42
  • 34
  • 82
  • 21
  • 30
  • 17
  • 65
  • 81
  • 3
  • 79
  • 90
  • 55
  • 71
  • 1
  • 83
  • 86
  • 74
  • 22
  • 92
  • 85
  • 38
  • 100
  • 45
  • 75
  • 37
  • 63
  • 61
  • 50
  • 49
  • 101
  • 57
  • 6
  • 69
  • 89
  • 88
  • 25
  • 32
  • 27
  • 98
  • 5
  • 40
  • 7
  • 95
  • 4
  • 29
  • 99
  • 102
  • 93
  • 58
  • 8
  • 44
  • 73
  • 9
  • 80
  • 91
  • 10
  • 94
  • 19
  • 48
  • 53
  • 46
  • 60
  • 84
  • 41
  • 66
  • 78
  • 26
  • 33
  • 68
  • 13
 

 

Flugtag und Fliegerfest in Völkleshofen-- alle Sparten werden gezeigt


Viel Betrieb wird am kommenden Wochenende auf dem Fluggelände Völkleshofen  - Lichtenberg herrschen. Die Segelfliegergemeinschaft Backnang  richtet am  20. und 21. Juni auf der Anhöhe zwischen Oberstenfeld und Kleinaspach, ihr traditionelles Fliegerfest aus. Bereits ab 10 Uhr kann bei Rundflügen der Traum vom Fliegen wahr und Heimatkunde aus der Vogelperspektive betrieben werden.


Auch in diesem Jahr wird ein sehr attraktives Programm geboten. Dabei gibt es die Vielfalt des Luftsports zu bestaunen. Denn auf dem Flugplatz stellen sich elegante Segler, kraftvolle Motor- und filigrane Modellflugzeuge, sowohl am Boden, als auch im Fluge vor.
Die Freunde beeindruckender Flugmanöver und starken Sounds kommen voll auf Ihre Kosten. Uwe Schreyer wird mit seinem 360 Stundenkilometer schnellen Doppeldecker Pits S2b Loopings, Turns und Rollen an den Himmel  zaubern. Während die 420 Stundenkilometer schnelle Yak 52 aus Russland  mit ihrem 9 Zylinder-Sternmotor, die militärische Geschichte faszinierender Boliden repräsentiert. 

  • 5
  • 4
  • 1
  • 2
  • 6
  • 8
  • 7
  • 3
 


Als musikuntermalter Kontrast zu den dröhnenden Flugmotoren bieten die beiden deutschen Kunstflug - Nationalmannschaftsmitglieder Tobias Hackel und Nicolas Söhner mit ihrem „lautlosen Segelkunstflug“ ausgefeilte und elegante Luftakrobatik in höchster Vollendung. Auch die Oldtimerfreunde kommen wieder auf ihre Kosten. So können  u. a. der mehr als 70 Jahre alte „Schulgleiter SG 38“ und die englische Slingsby im Schauflug bestaunt werden.

Zudem werden die Fallschirmspringer der deutschen Nationalmannschaft in 1500 m Höhe und die Tandemspringer aus 3000 m Höhe ihre Absetzmaschine verlassen, um nach einem freien Fall mit ihren bunten Schirmen zielgenau vor den Zuschauern zu landen.  


Die Modellfluggruppe des Vereins zeigt gekonnten, ferngesteuerten Modellflug. Mit Banner- und Flugzeugschlepp wird die gesamte Palette der Luftakrobatik von Flächenflugzeugen und Hubschraubern in Perfektion geboten.

Besonders beeindruckend sind dabei die Vorführungen der Großmodelle mit bis zu 5,5 m Spannweite und natürlich auch des superschnellen Modelljets.

  • 12
  • 13
  • 16
  • 11
  • 15
  • 17
  • 10
  • 14
  • 9


Kinder haben in einem Flugsimulator die Möglichkeit, kostenlos am Boden ihre ersten Segelflugversuche zu starten.


Zudem werden Ultralight-Flugzeuge, Hub- und Tragschrauber, solo und im gekonnten Formationsflug vorgestellt.

Der Eintritt ist an beiden Flugtagen frei. Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Ein Besuch des Fliegerfestes ist sicherlich wieder eine lohnende Sache und einen Familienausflug wert!

Presseartikel Fliegerfest 2014

010.jpg

Diese Webseite verwendet cookies um Identifizierung, Navigation und andere Funktionen zu steuern. Bei Benutzung der Webseite akzeptieren Sie, dass diese Art von cookies auf Ihrem Device gespeichert werden koennen.

Sie haben der Cookies Speicherung widersprochen. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

Sie haben zugestimmt, dass cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.